Schadenssoftware vom 05-Okt-2020 vom Mailserver from xcvdonroot1 ([168.63.56.80]) by mrelayeu.kundenserver.de (mreue012 [212.227.15.167]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1N9L64-1kUlhb2n12-015FsA for 

Siehe folgende Mail:




Die wesentliche Zeile nun größer:
from xcvdonroot1 ([168.63.56.80]) by mrelayeu.kundenserver.de (mreue012 [212.227.15.167]) with ESMTPSA (Nemesis) id 1N9L64-1kUlhb2n12-015FsA for <post@heinz-wember.de>; Mon, 05 Oct 2020 03:37:51 +0200

Natürlich bin ich nicht der Einzige der eine ssolche Mail bekommen hat. Sucht in google nach mrelayeu.kundenserver.de

Der Mitarbeiter von IONOS.de hat mir bestätigt, dass die fragliche Mail nicht von IONOS.de gekommen ist.

Das ist wieder ein Fall für den Staatsanwalt. Leider wird das wieder ausgehen wie das Hornberger Schießen. Aber ich werde eine Mail an das Justizministerium schreiben, ob diese Anlehnungen (bei mir mehrere) ein Einzelfall sind oder ob  man sich das bei der Verfolgungsbehörde zu leicht macht.